Appache
31. Dezember 2021
Es war die letzte Stunde, die ich an diesem Tag gegeben habe, an einem für mich eher ungewöhnlichen Ort: eine mega-große Reitanlage, vom Feinsten, mit Hotel und Wohnanlage, großen Reitplätzen, großen Reithallen (ja, die Mehrzahl ist korrekt), Bewegungsstall, mit wenig Bewegungsanreizen. Auf den ersten Blick könnte man meinen: ein Stall, den man wählt, um gesehen zu werden; große Autos, man kennt sich, man zeigt, was man hat. Aber das ist letztlich meist reine Interpretation, und davon...

Prachtstück
30. Dezember 2021
Bei jedem Wetter unterwegs, Im Sinne des Pferdes! Mit großer Freude durfte ich den Sattel an Karin Walter ausliefern. Sie hat sich auch wirklich ein sehr schickes Exemplar ausgesucht. Wie schön wenn dann auch noch die Passform stimmt. Auch wenn sich der "kleine" seit meinem letzten Besuch enorm entwickelt hat. Wie schön wenn wir dann vor Ort, bei der Sattelübergabe alles passend einstellen können. So macht das allen Spaß, da darf es auch mal Schneeregnen! Liebe Karin, ich wünsche Dir mit...

Schubladendenken
22. Dezember 2021
Der Haflinger ist stur, das Kaltblut ist schwerfällig, der Araber nervig und der Spanier temperamentvoll. Das sind nicht die einzigen Schubladen in die Pferde, meist zu Unrecht, gesteckt werden. Manchmal Rassebedingt, manchmal auch einfach so.

Einfach mal dankbar sein...
10. Dezember 2021
Einfach mal dankbar sein, für die Wintersonne die heute auf meine Haut strahlt. Für den Bodenfrost, der unter meinen Schuhen und Arde´s Hufen knistert während wir spazieren gehen. Einfach mal das ganze Chaos vergessen und wieder im hier und jetzt sein! Das überkam mich heute auf meiner Runde mit Arde! Es war viel die letzten Tage und sehr schnell verfalle ich dann in einen „Funktionsmodus“ der mir und meinem Umfeld nicht gut tut. Dies gilt es erstmal zu erkennen, dann anzunehmen, damit...

Ruhe
26. November 2021

01. Februar 2021
Das neue Jahr ist da! 2021 ist frisch gestartet und ich hoffe ihr seid gut reingerutscht mit vielen tollen Vorsätzen für dieses Jahr. Und genau deshalb möchte ich auch auch heute eine weitere kleine Inspiration für euren Alltag geben in Form eines erneuten Freebies. Mit dieser schönen Übungen könnt ihr super Impulse setzen und immer wieder eine kräftige Hinterhand fördern. Diese Übungen sind im täglichen Umgang mit eurem Pferd jederzeit schnell gemacht und unterstützen eure...
23. Dezember 2020
Heute möchte ich euch eine kleine Inspiration für euren Alltag geben. Mit diesen kleinen, sehr einfachen Übungen könnt ihr super Impulse setzen und immer wieder eine kräftige Hinterhand fördern. Diese Übungen sind im täglichen Umgang mit eurem Pferd jederzeit ganz leicht umzusetzen und unterstützen eure gymnastizierende Arbeit enorm. Weitere Anregungen und noch vieles mehr bekommt ihr in regelmäßigen Abständen - zusätzlich zu Live Vorträgen und wunderschönen Affirmationskarten -...
27. März 2020
Es gibt Dinge, die kann man nicht mit bloßem Auge sehen. Es sind Farben, es sind Gefühle, eine Verbindung, ein tiefes Sein, das warme Gefühl des Vertrauens, das tief in die Aura eines anderen schauen. Manche Menschen haben die Gabe es zu sehen, zu fühlen, zu verstehen und anzunehmen. Andere Menschen hingegen haben Angst, sie sehen etwas, spüren die Magie, aber können diese nicht benennen und annehmen. Man kann es lernen, sein Bewusstsein erweitern und die Facetten des Lebens in den Farben...

21. November 2019
Innere Ruhe und Balance sind die Schlüssel zu einer harmonischen Beziehung mit Pferden und herausfordernde Alltagssituationen lassen sich auch besser meistern, wenn man im Gleichgewicht ist.Vor kurzem hatte ich eine Schülerin, deren Pferd sehr aufgebracht war und versucht hat, sich auf dem Reitplatz loszureißen. Bedingt durch die Situation in der sie war, nämlich in einer Unterrichtseinheit mit mehreren Zuschauern, war sie nervöser als üblich und konnte dem Pferd keine klare Führung mehr...

22. Oktober 2019
Pferden zu helfen, in Balance zu kommen und in sich Ruhe zu finden, das ist für mich eine meiner schönsten Aufgaben. Und dass in vier Tagen so viel Entwicklung geschehen kann, hat sich beim letzten Kurs Ende September auf dem Sonnenhof mal wieder gezeigt. Während der Kurstage hat sich auch für komplett neue Pferde, die noch nie nach der Philosophie Im Sinne des Pferdes gearbeitet hatten, viel verändert und so war am Tag der Abreise das Verladen überhaupt kein Problem mehr. Dies hat wieder...

Mehr anzeigen